Narrenruf:

NARRI.....NARRO

Vorstellung:

Vielleicht dem rheinsichen Karneval abgeschaut, stellten die Klein-Berliner schnell fest, dass Prinzenpaare die Highlights einer jeden Fasnet sind und lange vor den heutigen Prinzenpaaren gab es (Verm. bis 1959) einen Prinz mit Hofdamen. Später erst wählte man Prinzenpaare. Wie später beschrieben wird, fand die Wahl des Prinzenpaars bei den „Narrenversammlungen“ statt . Oft mit Livemusik u.a. der einheimischen Tanzkapelle „Brausewind“ und einigen, meist „handgemachten“ Humoristenstückle. Doch auch schon in den neunzehnhundertsiebziger Jahren, war es nicht einfach Prinzenpaare zu finden. Die Gründe? So in der Öff entlichkeit stehen ist nicht jedermanns Sache und es ist
ja auch nicht ganz billig. Vor allem für den Prinz. Wie viele Runden musste der früher bezahlen. Oh weh, wenn dann mal das Zepter fehlte. Zu früherer Zeit war´s auch für die Prinzessin teuer. Das Kleid nämlich, denn lang und schick musste es sein. Später hat sich der Verein am Kleid beteiligt. Bis heute blieben die Kleider der Prinzessin etwas Besonderes. Oh weh, wenn dann mal das Zepter fehlte. Heute wird das Prinzenpaar beim traditonellen Krönungsball gewählt, das Kinderprinzenpaar hingegen am Schmotzigen Donnerstag bei der Kinderfasnet.  Prinzenpaare sind die uneingeschränk ten Stars der Fasnet Die Chefs, die geniessen dürfen und im Mitt elpunkt stehen. Alles in allem ist Prinzenpaar sein ein toller Job. Der Höhepunkt am Rosenmontagsumzug ist die Prinzenrede und wie leer wäre ein Rosenmontagabend ohne Prinzessinnenrede? Jedes Jahr aufs Neue sind diese Reden des Prinzenpaars sehr gut. Egal ob ihr´s, liebe kleine und große Prinzessinnen und Prinzen, selbst schreibt oder schreiben lasst. Großes Lob an Euch. Das Kinderprinzenpaar hält seine Rede am Fasnetsdienstag zur Kinderfasnet in der Halle. Seit 1999 fi ndet nach dem traditi onellen Rosenmontagsball ein allzeit beliebtes Prinzessinnenfrühstück bei der Prinzessin statt. Seit vielen Jahren bauen die Alterskollegen des Prinzen jährlich einen, hervorragend zum Motto passenden, Wagen. Am Rosenmontag und Fasnetsdienstag fährt das Prinzenpaar mit diesem Eigenbau die Umzüge. Am Dienstag, bei der Kinderfasnet, darf dann das Kinderprinzenpaar mit dem großen Prinzenpaar gemeinsam auf dem Wagen durch den Umzug fahren. Im Anschluss an den Umzug werden bei der Kinderfasnet noch Spiele mit dem großen und kleinen Prinzenpaar gespielt. Bei der Fasnetsverbrennung, nach dem Kinderprogramm am Dienstag, werden die Prinzessinnen mit einem Tuch kräftig ausgeschüttelt, während die beiden Prinzen mit Fackeln die Strohfiguren gemeinsam entzünden dürfen.

Die 2019er Prinzpaare Prinzessin Stefanie + Prinz Mazlum (Großes Prinzenpaar) und Prinzessin Anneli + Prinz Hannes (kleines Prinzenpaar)

Alle Regenten der Melchinger Fasnet:

  • 2020 Vanessa Wolf und Johannes Schneider
  • 2019 Stefanie Schanz und Mazlum Kolak
  • 2018 Lena Barth und Kevin Sommerle
  • 2017 Sina Flammer und Andre Bauer
  • 2016 Natalie Reichart und Christian Lesic
  • 2015 Chantal Werner und Janik Wittner
  • 2014 Madlen Flammer und Stefan Kirsammen
  • 2013 Saskia Hilbel und Tobias Ellner
  • 2012 Lisa Maichle und Jochen Schanz
  • 2011 Juliane Schopp und Sven Brandstetter
  • 2010 Marion Ranz und Sven Geisel
  • 2009 Janina Werner und Benjamin Theinert
  • 2008 Oriane Lafargue und Alexander Götz
  • 2007 Verena Viesel und Markus Haiß
  • 2006 Monika Menzer und Matti Ziemer
  • 2005 Heike Schanz und Tobias Bahnmüller
  • 2004 Michaela Dreher und Karsten Maichle
  • 2003 Erika Maier und Wolfgang Schmid
  • 2002 Isolde Schwarz und Andreas Hirlinger
  • 2001 Marion Pfahler und Philipp Götz
  • 2000 Jasmin Dorn und Tobias Schopp
  • 1999 Alexandra Eissler und Joachim Maichle
  • 1998 Simone Strobel und Michael Pfahler
  • 1997 Nicole Hirlinger und Hans-Peter Faigle
  • 1996 Manuela Heinrich und Wilfried Schölla
  • 1995 Nicole Mayer und Thomas Heinrich
  • 1994 Birgit Maichle und Jürgen Ott
  • 1993 Heike Dorn und Claus Hirlinger
  • 1992 Gerlinde Faigle und Andreas Ott
  • 1991 Susanne Viesel und Joachim Maas
  • 1990 Susanne Scholz und Berthold Barth
  • 1989 Silvia Knör und Willi Schanz
  • 1988 Regina Maas und Dietmar Maier
  • 1987 Erika Maichle und Max-Egon Viesel
  • 1986 Karin Knör und Roland Schanz
  • 1985 Rosemarie Raach und Arnold Viesel
  • 1984 Susanne Barth und Martin Hirlinger
  • 1983 Sabine Viesel und Uli Barth
  • 1982 Melita Viesel und Egon Werner
  • 1981 Brigitte Straubinger und Martin Barth
  • 1980 Cornelia Maas und Berthold Barth
  • 1979 Margit Barth und Norbert Aster
  • 1978 Antonia Barth und Meinrad Hirlinger
  • 1977 Ilona Maas und Norbert Barth
  • 1976 Annerose Schanz und Martin Mayer
  • 1975 Marlene Hirlinger und Leonhard Maas
  • 1974 Margit Maichle und Erwin Ott
  • 1973 Marlene Hirlinger und Alfons Aster
  • 1972 Rosemarie Maichle und Hartmut Hirlinger
  • 1971 Annemarie Schanz und Rudi Hirlinger
  • 1970 Resi Barth und Alois Dorn
  • 1969 Barbara Mayer und Friedrich Maichle
  • 1968 Steffi Emele und Josef Ott
  • 1967 Roswitha Klingenstein und Hans Hirlinger
  • 1966 Irmgard Bausch und Walter Knör
  • 1965 Anita Mayer und Hans Hirlinger
  • 1964 Anneliese Heinzelmann und Rainer Scholz
  • 1963 Brigitte Reutlinger und Rainer Scholz
  • 1962 Gerda Faigle und Adolf Maichle
  • 1961 Christel Scholz und Heini Heinrich
  • 1960 Hannelore Bausch und Georg Scholz

Kinderprinzenpaare:

  • 2019 Anneli Fuchs und Hannes Szaukellis
  • 2018 Henriette Fuchs und Jonas Götz
  • 2017 Cherin Kalkbrenner und Luca Pfahler
  • 2016 Nica Pfahler und Johannes Maichle
  • 2015 Emma Werner und Noah Maichle
  • 2014 Alicia Maichle und Nathan Reinicke
  • 2013 Yvonne Schäfer und Alexander Heinrich
  • 2012 Luisa Schneider und Alexander Heinrich
  • 2011 Bianca Schanz und Adrian Reinicke
  • 2010 Emilie Hauser und Adrian Reinicke
  • 2009 Lena Barth und Dennis Benedix
  • 2008 Ann-Kathrin Fischer und Moritz Euchner
  • 2007 Stefanie Schanz und Dennis Vis
  • 2006 Ronja Barth und Florian Schanz
  • 2005 Melanie Heinzelmann & Marc Heinzelmann
  • 2004 Lisa Mayer und Michael Früh
  • 2003 Yvonne Mayer und Eric Geisel
  • 2002 Madlen Flammer und René Bauer
  • 2001 Nicole Schanz und Johannes Vater
  • 2000 Sabrina Hirlinger und Benjamin Theinert
  • 1999 Rebecca Hilbel und Alexander Götz
  • 1998 Susanne Maichle und Dominik Hilbel
  • 1997 Aileen Mayer und Michael Bahnmüller
  • 1996 Sarah Reichert und André Ströhle
  • 1995 Jennifer Strobel und Marcel Mayer
  • 1994 Simone Ott und Tobias Bahnmüller
  • 1993 Marion Pfahler und Jürgen Ott
  • 1992 Susanne Heinrich und Thomas Maichle
  • 1991 ausgefallen wegen Golfkrieg
  • 1990 Manuela Ott und Tobias Schopp
  • 1989 Jasmin Dorn und Philipp Götz
  • 1988 Nicole Hirlinger und Timo Hirlinger
  • 1987 Isolde Schwarz und Siegfried Hirlinger
  • 1986 Silke Hauser (Krankheitsvertretung für Brigitte Knör) und Martin Viesel
  • 1985 Heike Dorn und Udo Werner

Impressionen: