Zeitungsbericht Schwabo Narrenbaumstellen 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Adelbert Barth   
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 19:36 Uhr

Burladingen-Melchingen . Ein närrischer Lindwurm schlängelte sich am Sonntag durch Klein-Berlin. Angeführt von den Lauchertmusikanten, zogen Prinzengarden und Elferrat samt Burghexen und Klein-Berliner Bären mit dem geschmückten Narrenbaum vor die Festhalle.

 

Die Narren drückten den gut 20 Meter langen Baum mit Hilfe eines Traktors und unter dem Jubel zahlreicher Zuschauer sicher nach oben.

Anschließend lud der Präsident der Narrhalla Klein-Berlin, Roland Schanz, die Zuschauer in die Festhalle zum Krönungsball ein. "Dr Narraboam stoat an dr Stroaß, jetzt goat’s endlich wieder los", begrüßte Schanz die Narren in der vollbesetzten Halle.

Die Lauchertmusikanten heizten die Stimmung an, und die drei Klein-Berliner Prinzengarden zeigten erstmals in der noch jungen Saison ihre aktuellen Tänze. Den Reigen eröffneten die mittlere Garde mit einem Marsch. Trainiert werden die Mädchen von Yvonne Schäfer und Julia Maichle. Als Bob, der Baumeister, zeigten die Kleinsten, die kleine Garde, was sie bei Melanie Hirlinger und Juliane Brandstetter gelernt haben. Den Abschluss des ersten Blocks bildete die große Garde mit einem Marsch.

 

Anschließend wurde es schaurig in der Klein-Berliner Festhalle. Die Burghexen zeigten eine atemberaubende Show mit tollkühnen Pyramiden. Sie zeigten, wie man das diesjährige Fasnetsmotto "Die Superhelden stehn bereit in klein-Berlin zur Fasnetszeit" humorvoll umsetzten kann. Dann wurde es spannend, die Wahl des Prinzenpaares stand bevor. Präsident Roland Schanz drehte in der Halle seine Runden, um mögliche Paare eine Kandidatur nahe zulegen. Bei Lena Barth und Kevin Sommer war sein Werben von Erfolg gekrönt. Sie erklärten sich, unter dem Jubel der Narren, bereit, das närrische Klein-Berlin als Prinzessin Lena 1. und Prinz Kevin 1. in dieser Saison zu regieren. Ihre Vorgänger Sina Flammer und Andre Bauer überreichten Zepter und Krone.

Die mittlere Garde huldigte dem frisch gekürten Prinzenpaar mit ihrem, von Stefanie Schanz und Elina Korabelnikova einstudierten, Showtanz. Zum Abschluss des gelungen Fasnetsauftaktes erfreute die große Garde die Narren mit ihrem "Tanz der Vampire".

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 19:39 Uhr
 
Narrenfahrplan/Busreservierungen 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: NKB-Gesamtausschuß   
Dienstag, den 26. Dezember 2017 um 19:16 Uhr

Hallo liebe Melchinger Närrinen und Narren,

 

die neue Fasnetssaison steht vor der Tür und unter "Narrenfahrplan" könnt ihr euch die diesjährigen Termine anschauen.

 

Bei den Busreservierungen gibt es für diese Saison eine Änderung. Die einzelnen Fahrten können immer nur in einem gewissen Zeitfenster (7 Tage) immer eine Woche vor Veranstaltungswochenende gebucht werden. Das Zeitfenster ist im Buchungsbereich ersichtlich.  Dies wurde im NKB-Gesamtausschuß so beschlossen. Hintergrund dieser Änderung ist, dass einige zu beginn des Jahres alle Umzüge gebucht, die Plätze am Veranstaltungstag oftmals nicht genutzt hatten.

Die ersten Buchungen sind ab Neujahr möglich !!

Viel Spass bei der bevorstehenden Fasnet

euer

Gesamtausschuß der NKB

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. Dezember 2017 um 19:24 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 35